Header Bereich

no-img

Aktuelles

„Höre, mein Herz.....

Ganzheitliche Klangerfahrung mit archaischen Instrumenten
Selbsterfahrung
Angebote 2018/2019:

 

...die ununterbrochene Nachricht, die aus Stille sich bildet.“
(R.M.Rilke)

KlangwellenReisen nach Innen

Klang und Gesang, Rhythmus und Stille gehören zu den ersten und ältesten Heilverfahren auf diesem Planeten. Sie sind Ur-Medizin, heiliges Wissen, das in jedem von uns schlummert.

Instrumente wie Trommel, Gong, Klangschale, Windspiel, Rainmaker begleiten uns seit der Zeit der Jäger und Sammler. Sie bilden mit Klang und Rhythmus eine Ur-Erfahrung des Menschen ab, die unseren Zellen vertraut ist. Sie schaffen ein ganzheitliches Erleben und den Zugang zu tiefen Erfahrungsmöglichkeiten. Tiefenentspannung und Trance-Prozesse schlagen eine Brücke zum Unterbewußtsein. Die Schwingung bewegt uns, löst Anspannung im Körper, nimmt den Strom der Gedanken mit und klärt den Verstand. Emotionen können auftauchen und stehen einer Umwandlung zur Verfügung. Alter Schmerz oder bunte Visionen - wir kommen in Kontakt, mit dem, was sich im Moment zeigen möchte. Und lassen es da sein. Höre, mein Herz......

Formate:
Klang-Jahreszyklus ab Sept. 2018
Klangwellentage ab Okt. 2018
Klang & Stille / Schweige-Retreat, Mai 2019

WITA- Modul A5

"Salutogenese"

WITA-Modul A5
"Salutogenese"

Fr 19.10.2018  / 14:00 - 18:30 Uhr
Sa 20.10.2018  / 09:00 - 16:30 Uhr

Praxis am Waldhang 42
8063 Eggersdorf

Nur für Ausbildungskanditatinnen
des Wiener Instituts für Transaktionsanalyse

 

WITA- Modul B9

"Sexualität, Mißbrauch, Trauma"

WITA-Modul B9
"Sexualität, Mißbrauch, Trauma"

voraussichtlich
Mi 05.06.2019 / 14:00 - 18:30 Uhr
Do 06.06.2019 / 09:00 - 13:30 Uhr

Praxis am Waldhang 42
8063 Eggersdorf

Nur für Ausbildungskanditatinnen
des Wiener Instituts für Transaktionsanalyse

„Tief in mir der
Sternenhimmel“
Körper, Sinnlichkeit und Sexualität

Der Kosmos weiblicher Sexualität ist individuell und unverwechselbar.
Tief geborgen im Frauenkörper pulsiert der Rhythmus unserer Weiblichkeit,
dunkel wie die Erde und weit wie der Himmel. In dieser Anbindung an den
unaufhaltsamen Fluss der Energien liegt ein großes Potential für Lebensfreude,Entwicklung, Selbstheilung und Vitalität. Damit werden wir lustvoll experimentieren.

voraussichtlich 15. - 17. 11. 2019
im Ressort „Das Eisenberg“, St. Martin a.d.Raab/Burgenland

Anrechenbar als Selbsterfahrung (21 Einheiten) im Rahmen des Psychotherapeutischen Propädeutikums.

Alle Details zu Seminar und Unterbringung bei Interesse
anfordern unter: praxis@ulrikekirchpal.at

Schweig......
und lass dir von 
der Stille die 
Geheimnisse der 
Welt erzählen"

Rumi (1207 - 1273)